Wir entwickeln Berechnungstools auf Excelbasis oder auf einem DBMS wie Access oder Filemaker. Der Einsatzbereich solcher Tools ist sehr gross und individuell auf die Bedürfnisse ausgerichtet. Wir unterscheiden zwei Hauptrichtungen:

 

Betriebstools: Diese werden zur Betriebsunterstützung eingesetzt. Zum Beispiel zur Erfassung von Energieverbräuchen und Berechnung von Energiekennzahlen wie spezifische Flächenleistungen, Auslastungsgrad, COP, PUE, DCE etc.

 

Auslegungstools: Im Laufe der letzten 10 Jahre haben wir für alle möglichen Anwendungen Tools entwickelt, die wir intern einsetzen und unsere Planungsqualität entscheidend beeinflusst hat. Das sind Tools zur Berechnung von Lüftungen für Notstromanlagen, Batterieanlagen, Auslegung von USV-Anlagen etc.

 

In den vergangenen Jahren haben wir immer wieder auch für Kunden solche Berechnungstools entwickelt, mit deren Hilfe einfache Erweiterungen und Standard-Anlagen projektiert werden können.

 

MG Power Engineering AG ist der richtige Partner, wenn es um praxistaugliche Tools geht.